Skip to main content

3D-Drucker-Vorlagen

3D-Drucker Vorlagen – kaufen oder selbst erstellen ?

 

Bevor du den Druck von deinem 3D-Modell beginnen kannst, benötigst du 3D-Drucker Vorlagen und dabei handelt es sich zumeist um  Dateien im „.STL“ Format. Das ist notwendig, damit sie von der Slicer-Software verarbeitet werden kann. Du kannst diese 3D-Drucker Vorlagen entweder selbst erstellen oder aber auch mit einer kostenlosen CAD-Software. Eine weitere Alternative ist es, die Vorlage komplett aus dem Internet herunterzuladen und dann ausdrucken.

Kostenlose Portale für 3D-Drucker Modelle bzw. Vorlagen

Neben der kostenlosen Software, die du herunterladen und dann an deinem PC verwenden kannst, gibt es auch noch Online-Dienste, die es ermöglichen, dass du direkt in deinem Web-Browser deine 3D-Drucker Vorlagen bzw. die 3D-Drucker Modelle erstellen kannst. In diesem Fall entfällt eine Installation und du must einfach nur die fertigen 3D-Drucker Vorlagen herunterladen und installieren, damit sie gesliced werden können.

Aber du musst beachten, dass diese Online-Portale in ihrem Funktionsumfang oftmals sehr eingeschränkt sind, im Vergleich zu einem vollwertigen CAD-Programm. Das bedeutet, dass diese Portale nur dann nützlich sind, wenn es um einfache und schnelle Geometrien geht. Anders herum heißt das, hier kannst du nicht fündig werden, wenn es um komplexe und anspruchsvolle 3D-Drucker Vorlagen geht. Hier ist dann ein CAD-Programm empfehlenswert bzw. ein Muss.

Die besten Portale für 3D-Drucker Vorlagen

Nachfolgend wollen wir dir einige der Portale vorstellen, in denen du kostenlos 3D-Drucker Vorlagen bzw. die entsprechenden Dateien herunterladen und im Anschluss direkt ausdrucken kannst. Damit ersparst du dir das mühselige Erstellen von Modellen, von denen es online schon genügend gibt.

Zu den kostenlosen Open-Source Tools gehören beispielsweise Blender, FreeCAD, OpenSCAD oder Wings3D. All diese Programme kannst du auf deinem Computer oder Mac nutzen. Ganz besonders interessante Alternativen stellen 3dtin.com und Tinkercard dar. Denn diese können direkt im Browser gestartet werden, so dass der Download und die Installation entfällt. Die fertigen Modelle kannst du dann entweder in STL, PLY oder OBJ Format speichern.

Für den Beginn dürften diese 3D-Drucker Vorlagen ausreichend sein. Doch nicht jeder 3D-Drucker Besitzer möchte seine Modelle selbst erstellen. Eben dafür bieten die 3D-Drucker Vorlagen der Portale und Online Datenbanken für 3D-Modelle als Free-Download eine gute Alternative. Nachdem die Vorlage heruntergeladen wurde, muss diese nur noch noch in die 3D-Drucker Software geladen werden und gesliced werden, damit der G-Code generiert wird.

Wamungo 3D-Druck

Wamungo ist eine Plattform, wo sich die Maker-Community zusammenfindet und dort kostenlos Daten, Designs, Konzepte, Ideen, Adressen, Trends und Innovationen austauscht und das in den Bereichen 3D-Druck, Hacking sowie Basteln, Erfinden, Tüfteln und Do it yourself.

Die Nutzung ist kostenlos und als offenes Forum finden sich hier Nerds, User und Enthusiasten zusammen.

wamungo-rd-drucker

 

TurboSquid

Bei TurboSqid werden qualitative Modelle geboten, die jedoch kostenpflichtig sind.

Durch den intelligenten Suchfilter ist es möglich sich die kostenlosen Modelle, die angeboten werden, oben in der Liste anzeigen zu lassen.

 turbosquid-3d-vorlagen

Die Top Portale für 3D-Drucker Vorlagen

 

Makerbot Thingiverse

Dieses Portal ist sicherlich das erste, mit dem du in Kontakt kommst, wenn du dich das erste Mal mit 3D-Druck beschäftigst. Thingiverse ist die populärste Tauschbörse, wenn es um 3D-Drucker Vorlagen geht.

Vor allem ist die Tauschbörse so beliebt, da dort jeder ganz einfach und schnell seine Vorlagen hochladen und somit einer Vielzahl von Nutzern zur Verfügung stellen kann.

Du musst jedoch beachten, dass die meisten ihre 3D-Drucker Vorlagen im „.STL-Format“ hochladen. Veränderungen des Formats sind nur mit großem Aufwand möglich und nicht empfehlenswert.

Solltest du eine Datei finden, die du verändern möchtest, dann bleibt dir nur eines über: Baue das Modell nach. Im Anschluss kannst du das Modell dann hochladen, die du besser verarbeiten kannst.

thingiverse-3d-vorlagen

 

YouMagine

Auch in dieser Tauschbörse kommen die Hobbyisten voll auf ihre Kosten, wenn es um 3D-Drucker Vorlagen geht.

Hier können ebenfalls die Drucker Vorlagen mit anderen geteilt werden und auch YouMagine ist ebenso wie Thingiverse kostenlos. In dieser Tauschbörse findet du die verschiedensten Designs.

youmagine-vorlagen

Grabcad

Hinter diesem Portal steht der 3D-Druck Spezialist Stratasys. Grabcad ist eine Plattform für alle möglichen technischen 3D-Drucker Vorlagen Neben den Vorlagen findest du auch 3D-Drucker Modelle bzw. Vorlagen, von allen möglichen technischen Bauteilen, wie bspw. Computer-Hardware, Auto-Modelle oder Wälzlager.

Neben den einfachen Modellen, die  von den Hobbyisten hochgeladen wurden, gibt es auch technische Modelle. Alle 3D-Drucker Vorlagen ob Hobby oder Profi sind kostenlos verfügbar.

grabcad-vorlagen

TF3DM

Hierbei handelt es sich eher um ein unbekannteres Portal für 3D-Drucker Vorlagen und allgemeine CAD-Dateien. Das Portal TF3DM legt seinen Fokus nicht auf einen besonderen Markt, sondern es werden Dateien aus allen Bereichen des Lebens geboten. Über die Shortcut-Symbole im Menü findet jeder ohne große Umstände die unterschiedlichen Kategorien und kann diese dann durchsuchen.

free3d-vorlagen-drucker

 

Fazit: 3D-Drucker Vorlagen

Du siehst, es gibt eine Fülle von Portalen, in denen du kostenlos 3D-Drucker Vorlagen herunterladen kannst. Dort kannst du deine eigenen Modelle anderen Usern zur Verfügung stellen, dir Inspirationen holen oder dir auch neue, spannende Modelle besorgen um diese dann sofort auszudrucken – und das kostenlos.